Wie OlutMylly ihr wachsendes Brauereigeschäft verwaltet – mit etwas Hilfe von Hookle

Hintergrund

Im Januar 2018 begannen Anne und Mikko Silmälä, ihren Traum zu verwirklichen. Sie mieteten eine 100 m² große Fläche eines Industriegebäudes in Forssa, Finnland, und begannen mit dem Bau ihrer Brauereiausrüstung mit Hilfe lokaler Ingenieurskompetenz. Im Juni 2018 wurde die erste Charge von OlutMylly Forssa-Bier gebraut. Ausgehend von drei 500-Liter-Brautanks ist das Unternehmen schnell gewachsen und soll im Jahr 2022 80.000 Liter Bier produzieren.


Das Team ist um zwei weitere wichtige Geschäftspartner gewachsen, aber das Ehepaar führt das operative Geschäft als "Zwei-Personen-Familienunternehmen" weiter und die Tage der Silmäläs sind arbeitsreich. Brauen, Konserven, Abfüllen, Hopfen, Abmessen, Reinigen, das Bier an die Kunden liefern – alles wird in handwerklicher Handarbeit gemacht. Die Lobby der Brauerei fungiert als Brauereishop, und die Kunden können die Biere von OlutMylly auch in ihrem TapRoom oder bei schönem Wetter auf der Sommerterrasse genießen.

Unternehmer Mikko und Anne Silmälä

Ausgehend von drei 500-Liter-Brautanks ist das Unternehmen schnell gewachsen und soll im Jahr 2022 80.000 Liter Bier produzieren.

Die größte Herausforderung in der Anfangsphase waren die erforderlichen Investitionen, und das Unternehmen begann klein, da die Silmäläs beide noch ihre anderen Jobs hatten. Mit zwölf Brautanks konnten sie sich nun ganz auf die Brauerei konzentrieren. „Man muss eine mittelständische Kleinbrauerei sein, um ein Gehalt zu zahlen“, sagt Anne Silmälä. Dennoch ist die Arbeit herausfordernd – und die aktuelle Situation hat noch mehr Herausforderungen bei der Beschaffung des benötigten Rohstoffs und der Bierdosen geschaffen. Mit harter Arbeit haben es die Silmäläs jedoch geschafft, alles am Laufen zu halten.

Marketing findet in sozialen Medien statt

Der Verkauf ist ein großer Teil der Arbeit des umtriebigen Brauereiehepaares. Der Großteil des Marketings von OlutMylly findet in den sozialen Medien statt, und Hookle war ein großartiges Werkzeug dafür, sagt Anne Silmälä.

Der Großteil des Marketings von OlutMylly findet in den sozialen Medien statt, und Hookle war ein großartiges Werkzeug dafür, sagt Anne Silmälä.

OlutMylly ist auf Instagram, Facebook, LinkedIn und Twitter aktiv, und die Silmäläs versuchen, jede Woche mindestens ein paar Updates zu veröffentlichen.

Success-story-OlutMylly-Hookle-Instagram-update.jpg

Instagram-Update eines Produktbeitrags

OlutMyllys Facebook-Event-Promotion

Erreichen Sie Ihr Publikum schnell und bequem

Für Anne ist das beste Feature von Hookle die zeitsparende Möglichkeit, auf allen Kanälen gleichzeitig zu posten und die verschiedenen Zielgruppen schnell und bequem zu erreichen. Dies ist der Grund, warum fast alle ihre Social-Media-Postings über Hookle erfolgen, sagt Anne. Meistens posten die Silmäläs in Echtzeit, obwohl sie gelegentlich die ruhigen Abendstunden nutzen, um eine Post zu planen, von der sie wissen, dass sie am nächsten Tag verschicken wollen. „Mit Hookle sparen Sie wertvolle Zeit und Energie“, rät Anne ihren Unternehmerkollegen.

„Mit Hookle sparen Sie wertvolle Zeit und Energie“, rät Anne ihren Unternehmerkollegen.

Wenn Sie sich für großartiges Craft Beer von Forssa interessieren, schauen Sie sich die Website olutmylly.fi an .

Logo_very_small.png
Beer Dispenser

Dein Social Media Assistent

6000+

Unternehmen

130+

Länder auf der ganzen Welt

200k+

Soziale Beiträge erstellt

Vertrauen von mehr als 6000 Benutzern

„Optimal für die Verwaltung aller Social-Media-Kanäle. Hookle ist das handlichste Tool mit außergewöhnlicher Benutzeroberfläche.“

Hookle Capterra review button.png

Laden Sie es herunter und legen Sie jetzt kostenlos los.

Download Hookle Google Play
vippng_edited (3).png